Medien


Gedanken zu einer Wahlnacht

Eine Präsidentschaftswahl und ein fatales Signal an junge Mädchen.

Warum uns das Rieplsche Gesetz nicht helfen wird

„Kein Medium wird durch ein anderes ersetzt.“ – So haben wir es alle gelernt, wenn wir uns mal mit Kommunikation und Medien beschäftigt haben. Doch das stimmt so wahrscheinlich nicht.

Warum es Audios im Web so schwer haben – ein Erklärungsversuch

Warum wollen alle Bilder und Videos, warum werden Texte gelesen, aber keine Audios gehört? Ich komme zu dem Schluss: Es hat etwas mit Architektur und Design zu tun.

Meine Mitbringsel vom #ijf14 – oder: “Papierjournalismus” ist ein wunderbares Wort

Twittertussi trifft wilde Netzgemeindler

Ja, ich bin Twitter-Tussi. Na und?

Respekt!

Was ist Privatsphäre? Gedanken zu einer hysterischen Diskussion

Krisenbilder: Eine kleine Geschichte

App-Debatte: Viel Lärm um Nullkommairgendwas

Huch-Medien

Fernsehen im Netz

Die Podcast-Fälscher

Wir sind überflüssig

Rechtschreibreform? Was ist das?