Über mich


Hier findest du mehr über meine Arbeit als Multimedia-Journalist, Online-Redakteur, Online-Strategieberater und Product Owner.

Wer ich bin

Fangen wir mit den einfachen Sachen an: Wenn du dich gefragt hast, was „Titus Gast“ eigentlich für ein abgefahrenes Pseudonym ist … es ist keins. Ich heiße wirklich so. Und ich kenne inzwischen wahrscheinlich auch alle Witze über meinen Nachnamen und so ziemlich alle literarischen und historischen Referenzen zu meinem Vornamen.

Beruflich mache ich vor allem Dinge, die mit Online-Journalismus zu tun haben. Beim Südwestrundfunk (SWR) arbeite ich als Product Owner und Projektmanager im Online-Bereich und bin Teil eines Teams, das sich mit Suchmaschinenoptimierung sowie Anforderungs- und Projektmanagement im Online-Bereich beschäftigt. Ich kümmere mich also darum, dass die Online-Inhalte des SWR im Netz eine gute technische und gestalterische Basis haben, um erfolgreich sein zu können. Deshalb – und weil ich seit über 20 Jahren Journalist bin – beschäftige ich mich natürlich intensiv mit aktuellen Entwicklungen im Onlinejournalismus und Online-Strategien.

Wenn mir daneben noch Zeit bleibt, blogge ich privat über Netzthemen und Onlinejournalismus oder Leerzeichen in Komposita, beschäftige mich mit sozialen Medien und Medienkompetenz für Kinder und Eltern.

Was ich früher gemacht habe

In den vergangenen Jahren war ich im SWR vor allem für Suchmaschinenoptimierung (SEO), Content-Architekturen und Online-Strategien zuständig. Davor habe ich in unterschiedlichen Firmen jahrelang Webseiten mit Texten, Bildern und Videos produziert. Und vor meiner Zeit als Online-Redakteur habe ich über zehn Jahre als Redakteur, Reporter, Autor, Moderator und CvD im Privatfunk gearbeitet. Beim öffentlich-rechtlichen Popradio SWR3 habe ich mehr als fünf Jahre lang neben der Arbeit an der Website auch über Internet-Themen im Radio berichtet und die Podcasts des Senders betreut.

Im SWR habe ich als interner Trainer für Aus- und Weiterbildungen zu Online-Themen gearbeitet, insbesondere bei der Volontärsausbildung. Zuvor habe ich auch Kurse zu Radio- und Online-Journalismus am Institut LernRadio der Hochschule für Musik Karlsruhe betreut.

Was ich mit Italien zu tun habe

Ich habe in Deutschland und Italien Italienische Sprachwissenschaft, Politikwissenschaft und Organisationspsychologie studiert, in Sardinien geforscht und eine Zeit lang für ein italienisches Unternehmen gearbeitet. Außerdem betreibe ich die Website einer wissenschaftlichen Buchreihe zu Sardinien.