GEMA für Podcaster

Schade eigentlich: Denn so wird eine ganze Reihe von Künstlern einfach von einer technischen Entwicklung ausgeschlossen, weil die verantwortlichen Rechteverwerter panisch darauf bedacht sind, dass nur ja keiner ohne Bezahlung Musik hört. Wetten, dass die meisten Künstler da wesentlich aufgeschlossener wären?

 

Neue Einnahmequellen sprudeln lassen

Wie kann ich nur mit meiner Website Geld verdienen? Sicher treibt die Frage viele um und nur die wenigsten finden eine innovative Lösung. Besonders innovativ ist die, die Das Farliblog aufgetan hat: Einfach öffentlich-rechtlichen Sendern eine Rechnung schicken(via Blogruf)! Ganz große Idee, auch wenn die Rechnungen wahrscheinlich nicht bezahlt werden. Hauptsache, man kann es als potenzielle Einnahme verbuchen. Interessant wäre noch, die Außenstände – sprich ausgestellten, aber unbezahlten Rechnungen – zu veröffentlichen und das Ganze mit den Schulden an die GEZ zu verrechnen.